Drei Engelbilder von Ursula Huth am endgültigen Platz in der evangelischen Kirche in Laupheim.

Die Bilder waren unter anderem im Kreuzgang in Maulbronn und im Sarutahiko Tempel in Ise, Japan ausgestellt waren. Anlässlich des 150 jährigen Kirchenjubiläums stiftet Ursula Huth 3 ihrer Glasbilder der Kirche mit der sie und ihre Vorfahren sich verbunden fühlten. Ihr Urgroßvater Ludwig Esslinger stiftete der Kirche 1923 das Kirchenfenster mit der Passionsgeschichte.
weiterlesen …


„ Glück und Glas….“, Einzelaustellung von Ursula Huth in Bretten

Vom 15. Oktober bis 15. November 2015 im Kunstvereins Bretten e.V., Sporgasse 8  sowie im Foyer der Sparkasse Kraichgau in 75015 Bretten, Engelsberg 6-8 zeigt Ursula Huth ihre Werke.

Vernissage: Donnerstag, 15. Oktober 2015, 19.00 Uhr im Foyer der Sparkasse Kraichgau, Engelsberg 6-8, Bretten
weiterlesen …


“RAUMGEWINN”, eine Ausstellung des Künstlerbundes Tübingen e.V. in der Kunsthalle Tübingen

“Raumgewinn” ist der Titel der Austellung die der Künstlerbund Tübingen e.V.  vom 20 Juni – 19 Juli 2015 in der Kunsthalle Tübingen veranstaltet und in der auch Ursula Huth ihre Werke ausstellt. Die Ausstellung wird am 19. Juni 2015 um 19 Uhr eröffnet.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
20. Juni – 19. Juli
Dienstag bis Sonntag von 13 – 17 Uhr
weiterlesen …