Ausstellung: “Viele Jahre, viele Künstler”

Die Herbstausstellung unter dem Titel “Viele Jahre, viele Künstler” reflektiert in einer Retrospektive “20 Jahre Kulturkreis Weil im Schönbuch”. Dazu stellen im Alten Rathaus in Weil im Schönbuch vom 4. bis 30. November 2012 Künstler aus, die in den bisherigen Ausstellungen zu sehen waren. Sie zeigen mit einem repräsentativen Querschnitt die Vielfalt des künstlerischen Schaffens in der Region. Auch Ursula Huth, die viele Jahre in Weil in Schönbuch lebte und arbeitete, ist mit einem Werk vertreten.

weiterlesen …


Ausstellung: “Kunst der Kelten ins Bild holen”

Zum Keltenjahr 2012 in Bad Urach richtet der Förderverein Heidengraben e.V.  in Kooperation mit  der Stadtverwaltung die Ausstellung “Kunst der Kelten ins Bild holen” aus. Vom 18. September bis zum 25. November 2012 können Werke unterschiedlicher Künstlerinnen und Künstler betrachtet werden. Auch Ursula Huth stellt mit aus. Öffnungszeiten der Sonderausstellung sind Di, Mi, Fr, Sa von 14 bis 17 Uhr, Do von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 12 Uhr sowie 13 bis 17 Uhr. Der Eintritt liegt bei 3 Euro, ermäßigt sind es 1,50 Euro.

Mehr: Plakat – Die Kunst der Kelten ins Bild holen


Internationale Sommerakademie im Bild-Werk Frauenau

Zum 25. Mal veranstaltet das Bild-Werk Frauenau in diesem Sommer die Internationale Akademie für Glas und Bildende Kunst. Zusammen mit Barbara Idzikowská und Scott Chaseling leitet Ursula Huth den Kurs “Glas Interdisziplinär”, der vom 2. bis 18. August 2012 stattfindet. Teilnehmer_innen können nutzen, was die Ausstattung im Bild-Werk zulässt: die Heißglasbearbeitung an der Aufwärmtrommel und an der Lampe, die Flachglasgestaltung, die Glasgravur und die Malerei.

Mehr: Bild-Werk Frauenau e.V.