Ursula Huth Künstlerin

Aktuell

"Über die Grenzen hinaus" Jahresausstellung Künstlerbund Tübingen e.V., 2023

Auch dieses Jahr stellt Ursula Huth Werke in der Jahresausstellung des Künstlerbund Tübingen e.V. aus. Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, dem 14.12.2023 um 19 Uhr
in der Kulturhalle
, Nonnengasse 19, Tübingen. Die Ausstellung präsentiert sich vom 15.12.2023 bis 13.1.2024 in der Kulturhalle und der Galerie Künstlerbund, Metzgergasse 3, 72072 Tübingen.

Ursula Huth wird auch bei der Führung durch die Ausstellung am Samstag, 13.1.2024, 11 Uhr in der Kulturhalle, Nonnengasse 19, Tübingen, anwesend sein.

Öffnungszeiten:
Mi, Do & Fr 16 – 19 Uhr; Sa 11 – 14 Uhr
sowie Sa 16.12. und So 17.12., 11 – 18 Uhr
Am 24. und 31. Dezember 2023 sowie an den Feiertagen ist geschlossen

Mehr:

Europaplatz Tübingen, Fahrrad- und Autotiefgarage, 2022

Gestaltung der Fassade zwischen Autotiefgarage, Fahrradtiefgarage und Passage für den Publikumsverkehr. Entstanden in der Zusammenarbeit mit dem Graffitikünstler Philip Walch.

Fotos: Anne Faden

KUNE im Atelier von Ursula Huth, 2022

by Maik Hanicz

Ursula Huth modernisierte die Glaskunst in Deutschland, indem sie die Ideen aus den USA nach Deutschland brachte. Ihre Glasskulpturen in den 1980er Jahren sorgten für viel Aufregung – und Ansehen. Nach vielen Auslandsaufenthalten in den USA, Indien, Nepal und Japan hat sie sich in Tübingen-Lustnau eingerichtet.

^